Gemeinden

    Lindenberg

    Einwohner: 1.110 (HW) zum 30.12.2018
    Höhe: 196m üNN




    In einem Seitental des Speyerbachtales, in ausgedehnte Mischwaldungen eingebettet, ist die Ortsgemeinde Lindenberg und wird von der Cyriakus-Kapelle überragt, zu der jedes Jahr am 8. August zahlreiche Wallfahrer pilgern. Die Kapelle wurde um 1550 aus den Resten einer mittelalterlichen Burg - der Lindenburg, erbaut. Die Gemeinde ist als Erholungsort anerkannt und ist schon seit Jahren das Ziel von Gästen aus nah und fern. Lindenberg ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen bis in die Kurstadt Bad Dürkheim und zu Bereichen an der mittleren Deutschen Weinstraße. Besonders sehenswert sind die Cyriakuskapelle sowie die Parkanlage. Ein Klettergarten im Steinbruch lockt viele Kletterer in diese liebenswerte Gemeinde.

    • Ortsbürgermeister Lindenberg

      Ortsbürgermeister Reiner Koch
       Sprechzeiten: Montag und Donnerstag von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr. Email:
      1. Beigeordneter Balthasar Weitzel
       Sprechzeiten nach Vereinbarung
      2. Beigeordneter Rolf Stoner
      Sprechzeiten nach Vereinbarung

      Kontakt:
      Gemeindeverwaltung  Lindenberg
      Hauptstraße 73, 67473 Lindenberg, Telefon: 06325 8173, Telefax: 06325 183763
       ; www.lindenberg-pfalz.de   

    • Bücherei St. Maria Lindenberg

      Die Katholische öffentliche Bücherei (KÖB)

      St. Maria Lindenberg, Wiesenstr. 7




      Wir haben viele gute Seiten!


      Katholisch ist die Trägerschaft. Das bedeutet: Rechtlich gehört die Bücherei der örtlichen Kirchenstiftung. Die katholische Kirche leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Chancengleichheit und zur Vermittlung von Medienkompetenz.

      Öffentlich ist der Charakter: Über die traditionellen Bibliotheksangebote hinaus versteht sich die KÖB als Begegnungsort. Sie dient gleichzeitig der Leseförderung.

      In unserer KÖB  finden alle am Lesen Interessierten aus eigenem Bestand mehr als 1.000 aktuelle Medien (Sachbücher, Kindersachbücher, Romane, Kinderbücher, Hörbücher, CDs und viele Spiele für alle Altersgruppen) zur kostenlosen Ausleihe. Im ständigen Wechsel stehen  zusätzlich mehr als 200 Titel vorübergehend als Blockbestände aus der Ergänzungsbücherei des Bistums Speyer und der Landesbibliothek Neustadt in den  Regalen.

      Lesern, die verhindert sind, bringen wir  die Medien auf Anfrage gerne nach Hause.

      Die reguläre Ausleihfrist  aller Medien beträgt vier Wochen mit der Möglichkeit zur Verlängerung. Bei Überschreitung wird je angebrochene Woche und Medieneinheit eine Säumnisgebühr von 0,30 € und evtl. eine Bearbeitungsgebühr von 1,00 Euro (incl. Porto) fällig. 


      Die Bücherei Lindenberg wird von vier ehrenamtlichen Kräften ohne  Aufwandsentschädigung verwaltet. Wir können für Sie Titel vormerken, wenn diese gerade ausgeliehen sind! Gerne nehmen wir Ihre Bestellungen von Medien entgegen, deren Erlös der KÖB zur Anschaffung weiterer Bücher usw. dient.
      Sie kaufen gerne Ihre Bücher im Internet? ⇒⇒⇒ www.borromedien.de

      Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, diese über unseren Partner borromedien einfach, sicher und ab 15,00 € portofrei zu bestellen. Sie haben die Auswahl aus einem Angebot mit über 400.000 Medien. Sie erhalten die gewünschten Medien bequem auf Rechnung nach Hause geliefert. Wählen Sie frei, wie Sie bezahlen möchten: per Überweisung, mit Kreditkarte oder per Lastschrift (Bankeinzug). Bitte vermerken Sie auf der Bestellübersicht im Feld „Zur Beachtung“ unbedingt unsere Bücherei-Nummer 240 124, denn so unterstützen Sie durch Ihren Kauf unsere Büchereiarbeit vor Ort.
      Selbstverständlich können Sie aber über unser Bücherei-Team weiterhin alles portofrei bestellen!

      Ihre Bücherei im Internet:
      Besuchen Sie unseren Online-Katalog unter:

      www.bibkat.de/Lindenberg-Pfalz

      App fürs Smartphone: bibkat (kostenlos im Google Play Store bzw. im App Store)

        • Suchen in unserem Katalog mit über 1.200 Medien.
        • Vormerken und bei nächster Gelegenheit in der Bücherei  abholen.
        • Verlängern und mit Ruhe zu Ende lesen oder zu Ende  hören.
        • Historie aller schon einmal entliehenen Medien.
        • Merkzettel zum Erstellen persönlicher Bestenliste.

      NEU ab Juni 2019!
      E-BOOK-AUSLEIHE über:
      onleihe.bistum-speyer.de
      ÜBERALL UND JEDERZEIT!

      Nach persönlicher Anmeldung bei uns in der Bücherei erhalten Sie die Zugangsdaten per E-Mail von unserer Fachstelle für KÖB in Speyer.

      Es steht ein Angebot von über 6000 E-Books, insbesondere Belletristik, ausgewählte Sachbücher und viele Zeitschriften zur Verfügung. Der Bestand wird ständig erweiter und aktualisiert.

      Dafür sorgt die Fachstelle für KÖB, die die Onleihe im Bistum Speyer organisiert und koordiniert. Mit jeder KÖB, die dem Verbund beitritt, vergrößert sich das Medienangebot für alle Nutzerinnen und Nutzer. Inzwischen besteht der Verbund aus über 50 KÖB  im Bistum Speyer.

      Ausleihen von E-Books und E-Papers ist kostenfrei.

      Sie haben noch Fragen zu  unseren Angeboten? Gerne stehen wir Mitarbeiterinnen persönlich während der Öffnungszeiten, oder per Telefon und E-Mail für Rückfragen zur Verfügung!

      Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    • Chronik der Ortsgemeinde Lindenberg

      Lindenberg - Eine Sammlung heimatkundlicher Beiträge (1998) für 21,00 € zuzügl. Versandkosten erhältlich unter Telefon: 06325 181-111 oder per Mail: 

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
    OK