Tourismus

    Klettern

    Mehrere Steinbrüche, eine Ruine und ein Waldseilpark bieten Kletterern zahlreiche Angebote in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in wunderbarer Naturlandschaft.


    Am Stahlseil durch die Wipfel des Pfälzerwalds

    Ein Naturerlebnis, das alle Sinne anspricht und fordert: den Wald aus einer Perspektive zu erleben, wie sie sonst nur Vögel haben. Doppelt gesichert ist man von Baum zu Baum unterwegs, mal rasant, mal beschaulich. Dazwischen gibt es Absprünge, die schon ein bisschen Überwindung verlangen. Ein ausgebildeter Sicherheitstrainer ist immer da, wenn es Fragen gibt oder ein bisschen Mut zugesprochen werden soll.

    Ziplinepark Elmstein
    Gelände: Eschkopfstraße
    Büro: Wiesengasse 28
    67471 Elmstein OT Iggelbach
    Telefon: 06328 9849460
    Fax: 06328 98494-69
    Web: www.zipline-elmstein.de 
    E-Mail:


    Lambrecht (Pfalz) - Steinbruch

    Von Neustadt an der Weinstraße nach Lambrecht. Am westlichen Ortsende von Lambrecht hinter LIDL links abbiegen (auch Schild Tennisplatz). Straßenverlauf folgen, bei Kreuzung gerade in die Beerentalstraße und hinter dem Tennisplatz links bei Containern und Spannungshäuschen parken. 
    Zugangszeit Parkplatz: 15 min
    Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Auf der gegenüberliegenden Straßenseite einer kleinen Straße bergauf folgen (Schild Naturfreundehaus Lambrecht) Nach etwa 100m bergauf endet die Straße an einer Schranke. Hier in den etwas unscheinbaren Pfad nach links abbiegen. Diesen immer folgen, bei einer Spitzkehre geht es weiter bergauf bis man auf einen Forstweg trifft. Diesen folgt man ca. 50m nach links bis auf der rechten Seite der Steinbruch zu sehen ist.
    ⇒ Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein


    Lindenberg - Steinbruch

    Von B39 zwischen Neustadt an der Weinstraße und Lambrecht nach Lindenberg abbiegen. Parkmöglichkeiten beim Rathaus und auf dem Parkplatz an der K16. Bitte nicht in der Neutalstraße parken und Rücksicht auf die Anwohner nehmen. 
    Zugangszeit Parkplatz:  9 min
    Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Von der Katholischen Kirche in die Neutalstraße gehen. Dieser folgen und oben eine Schotterstraße nach links nehmen (bei Hausnummer 3, auch Schild "Cyriakus Kapelle"). Diese macht eine Rechtskurve und führt zu einem Haus (Hausnummer 1). An diesem geht es rechts vorbei auf einen kleinen Pfad bis ein Weg nach links zum Steinbruch führt.
    Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein


    Erfenstein - Ruine Spangenberg

    Auf der B39 von "Neustadt an der Weinstraße" nach Lambrecht. Hinter Lambrecht der L499 über Frankeneck nach Erfenstein folgen. Direkt an der Landstraße bei Erfenstein auf dem großen Parkplatz "Schloßschenke" auf der rechten Seite parken. 
    Zugangszeit Parkplatz:  9 min
    Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Dem ausgeschilderten Weg zur Burg folgen. Hinter dem Bahnübergang rechts dem "alten Burgweg" folgen bis hoch zur Ruine.
    ⇒ Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein


    Steinbruch am Gerbersberg

    Von B39 zwischen "Neustadt an der Weinstraße" und "Lambrecht" kurz vor Lambrecht nach "Dörrental / K.-Rauch-Siedlung" abbiegen. Der Dörrentalstraße bis zum Ende folgen und dort parken. 
    Zugangszeit Parkplatz: 15 min
    Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Dem blau-gelben Wanderweg nach Süd-Osten für etwa 450m folgen. An einem Baumstumpf auf der rechten Seite links direkt hangaufwärts einen Rinnenweg nehmen, welcher links an einem Hochstand vorbei steil zum Steinbruch führt.
    Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein


    Weidenthal - Steinbruch

    Auf B39 von "Neustadt an der Weinstraße" über "Lambrecht" Richtung Weidenthal. Noch vor Weidenthal kommt eine Parkettfabrik auf der linken Seite. Etwa 200m nach dieser links in eine Schotterstraße einbiegen und dieser dann nach links folgen zu einem Platz bei einer Bedachungsfirma. 
    Zugangszeit Parkplatz:  2 min
    Zugangsbeschreibung Parkplatz:  Von dem Platz liegt der Steinbruch westlich, nur etwa 60m hangaufwärts im Wald.
    ⇒ Felsinformationssystem Deutscher Alpenverein


    K1 Waldseilpark - die Attraktion im Pfälzerwald

    Ein faszinierendes Erlebnis für alle - vom Schulkind bis zum Sportkletterer. Zwischen Kaiserslautern und Enkenbach-Alsenborn- gleich neben dem ausgeschilderten Sportpark "Rote Teufel".
    K1 Waldseilpark Fröhnerhof GmbH
    Werner-Liebrich-Straße
    67678 Mehlingen
    Telefon: 0152 - 53191911

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
    OK