Amtliche Bekanntmachungen

    Nun ist Herbst

    Dieses Jahr begann auf der gesamten Nordhalbkugel der Herbst bereits am 22. September. Aufgrund des Schaltjahres fiel der Tag 2020 nicht auf den 23. September wie noch 2019.

    Der Name dieser dritten Jahreszeit leitet sich vom althochdeutschen Herpist (angelsächsisch Hearfest) ab und bedeutet soviel wie Ernte und Erntezeit. Er bildet die Jahreszeit zwischen Sommer und Winter und beginnt mit dem Zeitpunkt, zu dem die Sonne beim jährlichen Absteigen von Norden nach Süden in den Äquator tritt. Der Herbst ist auf unserer nördlichen Erdhalbkugel die drittlängste der Jahreszeiten mit 89 Tagen und 20 Stunden. Die Länge der Jahreszeiten hängt bekanntlich von der wechselnden Entfernung der Erde zur Sonne ab. Größere Nähe hat rascheren Umlauf zur Folge, und im Herbst und Winter sind wir nun einmal der Sonne näher als im Frühling oder Sommer.

    Wenn der Herbst auch den strahlend-sonnigen Sommertagen ein Ende setzt und uns mit seinem Laubfall an die Vergänglichkeit, mit seiner Kühle an den Winter gemahnt, so ist er doch, zumindest in seinen ersten Wochen, eine sehr angenehme Jahreszeit. Ehe die Natur eine Ruhepause einlegt, entfaltet sie an Bäumen und Sträuchern noch einmal eine überwältigende Farbenglut unter einem häufig blauen, von Sonne durchstrahlten Himmel. Der Herbst ist der Nachmittag des Jahres, der uns sanft hinüberleitet in das Dunkel und die frostige Nacht des Winters. Vielen Menschen ist diese Jahreszeit die liebste von allen...

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Konfigurieren" können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, die Cookie-Einstellungen nachträglich zu ändern.