Schienenersatzverkehr - Haltentfall

    Haltentfall S1 in Weidenthal mit Buspendel und Teilentfall S2 Neustadt-Kaiserslautern an Sonntagen ab 23.09.18. Wegen Vegetations- und Felssicherungsarbeiten muß der S-Bahnbetrieb zwischen Neustadt und Kaiserslautern an vier Sonntagen vom 23. September bis 28. Oktober 2018 eingleisig abgewickelt werden.

    Auf der Linie S1 entfällt der Halt in Weidenthal. Es verkehrt ein Pendelbus zwischen Neidenfels und Weidenthal. Um diesen Pendelbus zu erreichen, wurde bei einigen S-Bahnen (38117, 38123) eine zusätzlicher Halt in Neidenfels eingelegt. Der Pendelbus hält ein Neidenfels am Bahnhof und in Weidenthal am Evangelischen Pfarramt in der Hauptstraße.

    Jede 2. S-Bahn (Linie S2) entfällt zwischen Neustadt und Kaiserslautern. Nutzen Sie ersatzweise die verbleibenden Züge.

    Siehe Kundenfahrplan-PDF 

    Diese Ersatzmaßnahme/ Dieser Sonderverkehr wird nur über Bahnhofsaushänge und über die elektronischen Medien veröffentlicht, Flyer werden nicht gedruckt.

    Tagesaktuelle Informationen zu unseren Baustellen im Internet unter:   www.deutschebahn.com/bauinfos
    Auf dieser Website können Sie auch kostenlos einen E-Mail Newsletter für individuell gewählte Strecken abonnieren.

    Kundenanfragen richten Sie bitte an den Kundendialog DB Regio Mitte in Mannheim: Tel: 0621/ 830-1200
    Regionaler Kundenservice: Mo-Do 7:00-18:00 Uhr, Fr bis 16:00 Uhr
    Außerhalb der Bürozeiten Weiterleitung zu überregionalem Kundenservice
    Mail: 

    Mit freundlichem Gruß
    Bernhard Zonne
    Regio RheinNeckar
    Schienenersatzverkehr/ Sonderverkehr/ Baukommunikation (P.R-RN-RN-M(1)-03)

    DB Regio AG
    Am Victoria-Turm 2, 68163 Mannheim
    Tel. 0621/830-1568, Fax -1596, intern 9734-
    Mobil: 0170/ 4568953 (nur bei Außeneinsätzen)
    _________________________________________________________________________________
    Internetauftritt der Deutschen Bahn AG >> http://www.db.de

    Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
    Registergericht: Frankfurt am Main, HRB 50977
    USt-IdNr.: DE 199861724
    Vorstand: Ulrich Homburg (Vorsitzender), Dr. Manfred Rudhart, Dr. Bettina Volkens, Frank Sennhenn
    Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dr. Karl-Friedrich Rausch.

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
    OK